Erdbaumaschinenführer-Schulung

Melden Sie sich jetzt an und erhöhen Sie Ihre Produktivität

Rechtsgrundlagen, Sicherheitsregeln, Arbeitsschutzvorschriften und wichtige Herstellerinformationen



Seminar-Beschreibung


Ablauf


Die Folgen einer unsachgemäßen Bedienung können erhebliche Schäden verursachen deshalb schreibt die Berufsgenossenschaft den Nachweis einer Unterweisung vor.

In unserer Schulung lernen Sie Rechtsgrundlagen, Sicherheitsregeln, Arbeitsschutzvorschriften und wichtige Herstellerinformationen zur Baumaschinentechnik kennen.
  • Teilnahmegebühr: 295,-€ (zzgl. MwSt.)pro Person
  • Teilnahmezertifikat und Fahrausweis bei bestandenem Test
  • Voraussetzung: Vorerfahrung

Seminarinhalt

Einsatz- und Anwendungsbereiche
Grundausbildung Motoren und Elektrik
Maßnahmen zur Verhütung
Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben
Gefahren beim Betrieb von Erdbaumaschinen
Grund-Qualifizierung zum Baumaschinenführer
Anforderungen und Pflichten des Maschinenführers
Praktischer Einsatz von Baumaschinen
Fristen und Prüfungen
Einweisung in die Geräte
Theoretische und praktische Abschlussprüfung

Prüfung

Nach bestandener Abschlussprüfung bekommen Sie ein Zertifikat und einen Befähigungsnachweis gemäß DGUV Regel 100-500
Die Ausbildung erfolgt unter den neusten rechtlichen Bestimmungen.

Voraussetzung

Das 18. Lebensjahr vollendet
Körperlich und geistig geeignet
Im Führen von Baumaschinen unterwiesen
Im Warten von Baumaschine unterwiesen
Vorerfahrung

Dauer

Von 8:00 bis ca. 17:00 Uhr

Melden Sie sich an und erhöhen Sie ihr praktisches sowie theoretisches Wissen

Schreiber Baumaschinen